Naturheilpraxis Christa Kunz

Immer mehr Menschen bevorzugen Therapien, die möglichst sanft und nebenwirkungsarm sind. Sie suchen Ansprechpartner in der Naturheilkunde, die sich Zeit für ihre Patienten und ihre Probleme nehmen.
 
Für mich ist die ganzheitliche Betrachtung meiner Patientinnen und Patienten Voraussetzung jeder Behandlung. Daher verwende ich - neben weiteren Behandlungsmethoden, wie Homöopathie, Phytho-Therapie, Bachblüten-Therapie, Spagyrik und Bioresonanztherapie - ein spezielles Diagnose- und Therapieverfahren, nämlich die Bicom Bioresonanzmethode.
Diese baut auf Erkenntnissen der Quanten-und Biophysik auf. Mit einem schmerzlosen Testverfahren lässt sich herausfinden, ob Unverträglichkeiten oder Allergien vorhanden oder bestimmte Organe geschwächt sind.